2 Besucher online

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

 

"Schützengesellschaft 1868 e.V."

 

Bad Berneck im Fichtelgebirge

 

Ihr Besuch unserer Internetseite ist kein Schuss in den Ofen, sondern ein Treffer ins Schwarze.

In den nebenstehenden Bereichen erfahren sie mehr über unseren Verein,

Ergebnisse, Termine, Meisterschaften, Erfolge unserer Schützinnen und Schützen und das Sportschiessen.

Herzlichen Dank für ihr Interesse.



 




 Am Samstag den 31.07.21 verteidigte unser Valerius Rack seinen Titel des 

"Meisterschütze 2020 #Du und dein Verein"

in der Disziplin Luftpistole Aufgelegt.

Ganz hat es nicht geklappt - aber einen ausgezeichneten zweiten Platz konnte er sich sichern.





Herzlichen Glückwunsch Valerius zu diesem Ergebnis und weiterhin "Gut Schuss".




Gold - Markus Blass

Silber - Valerius Rack

Bronze - Markus Brandenburg

4. Platz - Klaus Schokolinski





Die beiden Gold-Finalisten

Herzlichen Glückwunsch!



Luftgewehr- & Luftpistole  Der Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein    ist ein Breitensportevent des Deutschen Schützenbundes. Am 31. Juli bis 01. August finden in insgesamt acht Wettbewerben die Finals in den Disziplinen Luftgewehr und -pistole statt. Die jeweils vier besten Athleten der Altersklasse ermitteln im Bundesstützpunkt Wiesbaden den Meisterschützen 2021. Zuvor hatte es eine dreimonatige deutschlandweite Qualifikationsphase als Online-Fernwettkampf gegeben. Im Stream werden ein Teil der Halbfinals und alle Finals gezeigt, die Gold- und Bronzefinals werden zudem kommentiert.#Druckluft   






Hallo zusammen, 

wie ihr sicher aus den Medien erfahren habt, sind in den letzten Wochen wieder einige Lockerungen im Umgang mit der COVID-19 Pandemie in Kraft getreten, die den Bereich Sport betreffen. Und auch wir wollen versuchen wieder langsam zur Normalität zurückzukehren.

 

Es wurde ein Hygienekonzept für den Schießbetrieb erstellt und liegt im Schützenhaus zur Information für euch aus.

Das Hygienekonzept basiert auf der Vorlage des BSSB und ist annähernd identisch mit dem Hygienekonzept vom letzten Jahr.

 

Hier die wichtigsten Punkte:

- Im Schützenhaus gilt generell FFP2-Masken außer am Schießstand selbst und beim Umziehen (die FFP2 Maske ist von jedem Schützen selbst mitzubringen)

- Beim Betreten des Schützenhauses sind die Kontaktdaten mit Telefonnummer oder E-Mailadresse zu hinterlegen (wie in der Gastronomie)

- Mit Krankheitssymptomen ist das Betreten des Schützenhauses nicht erlaubt.

- die Schießstände dürfen alle benutzt werden.

- wo immer es geht soll der Abstand von 1,5m von jedem eingehalten werden.

- geselliges Beisammensitzen ist leider nicht erlaubt.

- Solange die 7 Tagesinzidenz unter 50 pro 100.000 Einwohner liegt besteht keinen Testpflicht, über 50 darf das Schützenhaus nur mit einem Negativ PCR Test oder Schnelltest, oder dem Nachweis über den vollen Impfschutz oder einer Überstandenen Corona Erkrankung betreten werden.

 

Der Trainingsbetrieb startet wieder am Montag, 12.07.2021  um 18:00 Uhr.

 

Das Training findet momentan immer am Montag von 18:00 bis 20:30 statt.

 

Am Mittwoch derzeit noch kein Schießbetrieb. (Wird aber bei Bedarf wieder aktiviert)

 

Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

 

Bei Fragen und Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Bleibt alle gesund

 

Mit Schützengruß

 

Peter Baldauf

 

1. Vorstand

 







Nachruf


In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ehrenvorstand


Erwin Kurz

der am 22. Februar 2021 im Alter von 71 Jahren von uns gegangen ist.



Erwin Kurz trat am 01. Januar 1980 unserem Verein bei und beteiligte sich von Beginn an aktiv am Vereinsleben. 1985 wurde er zum ersten Vorstand der Schützengesellschaft Bad Berneck gewählt und hatte dieses Amt bis 2019 inne. Während dieser Zeit hat er im Vereinsleben intern, wie auch sichtbar nach außen in sportlicher und kultureller Hinsicht sehr viel verändert und bewegt. Er hat 1986 erstmals ein Bürgerschießen eingeführt um den Bürgern den Schießsport bekannter zu machen. Mit seiner offenen und ehrlichen Art war er auch immer sehr darum bemüht die Kameradschaft unter den Vereinen zu fördern. Wichtig in seiner Tätigkeit als Vorstand war ihm auch der gute Kontakt zur Stadt Bad Berneck und wenn immer es möglich war, nahm Erwin mit seinen Schützen an fast allen Veranstaltungen teil. Mit ihm wurde 1987 zum Zeichen von  Kameradschaft und Zusammengehörigkeit eine eigene Vereinsfahne angeschafft und im selben Jahr mit einem schönen Fest eingeweiht.

Seinem Engagement ist es auch zu verdanken dass die Jugendarbeit in der Schützengesellschaft immer wieder gefördert und angetrieben wurde. Seinem Antrieb war es auch zu verdanken dass „seine Nina“ immer, mit all ihm möglichen Mitteln unterstützt wurde, was sie ihm auch mit ihren vielen Medaillen zurückzahlte. 

Erwin war für die SG Bad Berneck stets ein verantwortungsbewusster, leidenschaftlicher

und auch ehrgeiziger Vorstand.  Mit großer Empathie, vorausschauendem Blick und mit

Beharrlichkeit hat er den Verein immer weiter entwickelt, vorangebracht und zu einem der großen Vereine im Schützensport, weit über die Ortsgrenzen hinaus gemacht.

Unter seiner Regentschaft kann die Schützengesellschaft im ehemaligen Kurhaus seit den achtziger Jahren auch eine hochmoderne Schießanlage ihr Eigen nennen.

Allen wird das 150-jährige Vereinsjubiläum 2018 in Erinnerung bleiben, das Erwin zum Abschluss seiner Vorstandstätigkeit in seiner unnachahmlichen Art erfolgreich organisierte und zu einem Superfest werden ließ.

Nicht zu vergessen sind seine persönlichen Erfolge in den verschiedensten Waffen- Disziplinen. Mehrmals konnte er die Königswürde des Vereins erringen, letztmals die des Auflage-Königs 2018.

Es gab fast keine Waffenart die Erwin nicht geschossen hat. Besonders das neu ins Schießprogramm aufgenommene Blasrohrschießen hatte es ihm angetan und es wurde extra ein Schießstand dafür neu aufgebaut. Die Liste seiner Erfolge bei Vereins- Gau- und Bezirksmeisterschaften ist riesengroß. Auch war er mehrmals bei Bayerischen und Deutschen Meisterschaften in  München, Dortmund und Hannover am Start. Der Höhepunkt war der Gewinn der Silbermedaille mit der Mannschaft bei den bayerischen Meisterschaften 2018 mit der Sportpistole Auflage in München.

Bei der Jahreshauptversammlung 2019 wurde Erwin aufgrund seiner überragenden Leistungen für die Schützengesellschaft zum Ehrenvorstand ernannt.

Er war eine Institution innerhalb des Vereins wie auch nach außen, doch stets mit einem Herzen voller Güte.




Wir danken Erwin für sein Wirken und werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.



Deine Schützengesellschaft 1868 e.V. Bad Berneck i.F.


Peter Baldauf

1. Vorstand











 


 

 

 

Nutze die Seite auch

mobil via Smartphone.

QR-Code oben scannen

und Lesezeichen setzen!

(Die Nutzung dieses Services kann abhängig vom

Mobilfunkvertrag zusätzliche Kosten verursachen.)

 


 

 

Button-Text

Nach oben