Wettkampfplan
Wettkampfplan (PDF)
Terminserie downloaden
 
  Dienstag 17.09.2019 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 ZSG Goldkronach 2
  Montag 23.09.2019 19:30 ZSG Goldkronach 1 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
  Dienstag 08.10.2019 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 SG Warmensteinach 1
  Donnerstag 24.10.2019 19:30 FSV Schnabelwaid 1 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
  Dienstag 05.11.2019 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 SV Tell Löhlitz 1
  Donnerstag 21.11.2019 19:30 SV Neunkirchen 2 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
  Dienstag 03.12.2019 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 SG Wirsberg 1
  Dienstag 14.01.2020 19:30 ZSG Goldkronach 2 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
  Dienstag 21.01.2020 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 ZSG Goldkronach 1
  Donnerstag 06.02.2020 19:30 SG Warmensteinach 1 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
  Dienstag 18.02.2020 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 FSV Schnabelwaid 1
  Montag 02.03.2020 19:30 SV Tell Löhlitz 1 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
  Dienstag 17.03.2020 19:30 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2 SV Neunkirchen 2
  Donnerstag 02.04.2020 19:30 SG Wirsberg 1 SG 1868 Bad Berneck e.V. 2
 

 

2. Luftgewehr-Auflage Mannschaft, Gauklasse:

 

 

 

 


Am 06.02. musste die 2.Auflegermannschaft der SG Bad Berneck beim Tabellendritten in Warmensteinach antreten. Geschwächt durch zwei krankheitsbedingte Ausfälle traten die Bad Bernecker diesmal nur mit drei statt vier Schützen an. Bis auf den Ersatzschützen Günther Kreutzer (311,2 Ringe) blieben alle Stammschützen (Uli Götz 305,3 Ringe, Margrit Fendt 303,1 Ringe) deutlich unter ihren Möglichkeiten. Möglicherweise ist dies den inzwischen ungewohnten Seilzuganlagen zuzuschreiben. Mit einem Gesamtergebnis von 930,6 zu 919,6 Ringen blieben die 2 Punkte hochverdient in Warmensteinach. Am aktuell fünften Tabellenplatz änderte dies allerdings nichts.

 

Tabelle

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SV Neunkirchen 2

10

 

20

:

0

 

9374,7

937,47

2.

FSV Schnabelwaid 1

10

 

16

:

4

 

9309,5

930,95

3.

SG Warmensteinach 1

10

 

14

:

6

 

9323,5

932,35

4.

ZSG Goldkronach 1

10

 

12

:

8

 

9313,5

931,35

5.

SG 1868 Bad Berneck e.V. 2

10

 

8

:

12

 

9281,9

928,19

6.

SG Wirsberg 1

10

 

8

:

12

 

9275,5

927,55

7.

ZSG Goldkronach 2

10

 

2

:

18

 

9241,6

924,16

8.

SV Tell Löhlitz 1

10

 

0

:

20

 

7353,1

735,31

 


Am 21.01. hatte die zweite Auflagemannschaft der SG Bad Berneck die erste Auflagemannschaft der ZSG Goldkronach zu Gast. Trotz einer guten geschlossenen Mannschaftsleistung konnte diesmal nicht an die letzten Erfolge angeknüpft werden. Manfred Nowak 311,7 Ringen, Uli Götz 311,4 Ringe, sowie Monika Nowak mit 304,6 Ringen sorgten für das Teamergebnis. Margrit Fendt kam mit 301,1 Ringen nicht in die Wertung. Mit einem Gesamtergebnis von 927,7: 933,2 Ringen gingen 2 Punkte nach Goldkronach. Am soliden Halt im Mittelfeld änderte dies allerdings nichts.


 

Tabelle

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SV Neunkirchen 2

9

 

18

:

0

 

8431,3

936,81

2.

FSV Schnabelwaid 1

9

 

14

:

4

 

8378,5

930,94

3.

SG Warmensteinach 1

9

 

12

:

6

 

8393,0

932,56

4.

ZSG Goldkronach 1

9

 

12

:

6

 

8387,4

931,93

5.

SG 1868 Bad Berneck e.V. 2

9

 

8

:

10

 

8362,3

929,14

6.

SG Wirsberg 1

9

 

6

:

12

 

8347,2

927,47

7.

ZSG Goldkronach 2

9

 

2

:

16

 

8320,1

924,46

8.

SV Tell Löhlitz 1

9

 

0

:

18

 

7353,1

817,01


Am 14.01. hatte die zweite Auflegermannschaft der SG Bad Berneck den ersten Rückkampf im Neuen Jahr bei den Nachbarn aus Goldkronach. Auch diesmal konnte die Mannschaft überzeugen. Mit einem Gesamtergebnis von 933.1:928,1 Ringen gingen wieder 2 Punkte nach Bad Berneck. Manfred Nowak mit 313,4 Ringen, Uli Götz 313,3 Ringe, sowie Monika Nowak mit 306,4 Ringen sorgten für das Teamergebnis. Margrit Fendt kam diesmal mit 302,4 Ringen nicht in die Wertung.   

Die zweite Auflegermannschaft hat dadurch den 5. Tabellenplatz in der Gauklasse weiter stabilisiert und den Anschluss an das Führungstrio gehalten.

 

Tabelle

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SV Neunkirchen 2

8

 

16

:

0

 

7495,9

936,99

2.

FSV Schnabelwaid 1

8

 

14

:

2

 

7449,4

931,18

3.

SG Warmensteinach 1

8

 

10

:

6

 

7464,1

933,01

4.

ZSG Goldkronach 1

8

 

10

:

6

 

7454,2

931,78

5.

SG 1868 Bad Berneck e.V. 2

8

 

8

:

8

 

7434,6

929,33

6.

SG Wirsberg 1

8

 

4

:

12

 

7419,0

927,38

7.

ZSG Goldkronach 2

8

 

2

:

14

 

7401,7

925,21

8.

SV Tell Löhlitz 1

8

 

0

:

16

 

6450,9

806,36


Am siebten Wettkampftag hatte die 2.Auflegermannschaft der SG Bad Berneck die Nachbarn aus Wirsberg zu Gast.

Mit einer starken Mannschaftsleistung (Uli Götz 313,2 - Manfred Nowak 309,2  – Monika Nowak 308,2 - Margrit Fendt 305,3 –) konnte ein souveräner Sieg mit 6,5 Ringen Vorsprung gegenüber Wirsberg erzielt werden. Die 2. Auflegermannschaft hat dadurch den Tabellenplatz in der Gauklasse mit Wirsberg getauscht und steht auf Platz 5 stabil im Mittelfeld.

 

Tabelle

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SV Neunkirchen 2

7

 

14

:

0

 

6559,2

937,03

2.

FSV Schnabelwaid 1

7

 

12

:

2

 

6522,3

931,76

3.

SG Warmensteinach 1

7

 

10

:

4

 

6540,9

934,41

4.

ZSG Goldkronach 1

7

 

8

:

6

 

6522,4

931,77

5.

SG 1868 Bad Berneck e.V. 2

7

 

6

:

8

 

6501,5

928,79

6.

SG Wirsberg 1

7

 

4

:

10

 

6495,6

927,94

7.

ZSG Goldkronach 2

7

 

2

:

12

 

6473,6

924,80

8.

SV Tell Löhlitz 1

7

 

0

:

14

 

6450,9

921,56


Ebenfalls schwer zu kämpfen hat die zweite Auflagemannschaft um Mannschaftsführer Uli Götz. Jedoch muss man sagen dass sie sich von Wettkampf zu Wettkampf steigern und derzeit mit 4:8 Punkten den sechsten Tabellenplatz belegen.

Am 21.11. musste die zweite Auflagemannschaft der SG Bad Berneck beim Tabellenführer der Gauklasse in Neunkirchen antreten.Trotz einer guten Mannschaftsleistung (Manfred Nowak 313,5 – Uli Götz 309,6 – Margrit Fendt 303,8 – Monika Nowak 300,7) war gegen das Neunkircher Team um Mannschaftsführerin Sonja Gebauer (317,3 Ringe) kein Blumentopf zu gewinnen. So gewann Neunkirchen mit 934,9 : 926,8 Ringen und bleibt in dieser Klasse weiterhin ungeschlagen.

 

 

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SV Neunkirchen 2

6

 

12

:

0

 

5615,8

935,97

2.

SG Warmensteinach 1

6

 

10

:

2

 

5608,6

934,77

3.

FSV Schnabelwaid 1

6

 

10

:

2

 

5588,2

931,37

4.

ZSG Goldkronach 1

6

 

8

:

4

 

5583,7

930,62

5.

SG Wirsberg 1

6

 

4

:

8

 

5571,5

928,58

6.

SG 1868 Bad Berneck e.V. 2

6

 

4

:

8

 

5570,9

928,48

7.

ZSG Goldkronach 2

6

 

0

:

12

 

5557,6

926,27

8.

SV Tell Löhlitz 1

6

 

0

:

12

 

5539,5

923,25


 

 

 

Nach oben