Wettkampfplan
Wettkampfplan (PDF)
Terminserie downloaden
 

 

Dienstag 18.09.2018 19:30 SG Bad Berneck 1 SV Haidhof 1
Dienstag 09.10.2018 19:30 SG Bad Berneck 1 SG Tell Neubau 2
Montag 22.10.2018 19:30 SV Hüttstadl-St. Veit 1 SG Bad Berneck 1
Dienstag 06.11.2018 19:30 SG Bad Berneck 1 SG Tell Neubau 3
Montag 19.11.2018 19:30 SG Tell Neubau 1 SG Bad Berneck 1
Montag 03.12.2018 19:30 SG Hollfeld 1 SG Bad Berneck 1
Donnerstag 10.01.2019 19:30 SV Haidhof 1 SG Bad Berneck 1
Donnerstag 07.02.2019 19:30 SG Tell Neubau 2 SG Bad Berneck 1
Dienstag 19.02.2019 19:30 SG Bad Berneck 1 SV Hüttstadl-St. Veit 1
Donnerstag 14.03.2019 19:30 SG Tell Neubau 3 SG Bad Berneck 1
Dienstag 26.03.2019 19:30 SG Bad Berneck 1 SG Tell Neubau 1
Dienstag 09.04.2019 19:30 SG Bad Berneck 1 SG Hollfeld 1

 

 

 

 

 


Ebenfalls Derbystimmung gab es im Aufeinandertreffen zwischen der ersten Bad Bernecker und der zweiten Neubauer Auflage Mannschaft. Auf der Sportanlage in Neubau rechneten sich die Bernecker Oldies nur sehr geringe Chance aus und dies solle sich auch bewahrheiten. Mit einer kompakten Teamleistung behielten die Hausherren mit 936,7:932,1 Ringen am Ende auch die Oberhand. Manfred Nowak mit 311,8 Ringen, Ersatzschütze Thomas Medick mit 311,3 Ringen, sowie Monika Nowak mit 309,0 Ringen sorgten für das Teamergebnis. Sabine Tröger kam mit ebenfalls 309,0 Ringen nicht in die Wertung. In der Tabelle rutschte man durch diese erneute Niederlage mit 4:12 Punkten auf den letzten Platz.

 

 


Im ersten Wettkampf der Rückrunde musste die erste Auflage Mannschaft zum Tabellenzweiten Haidhof 1 reisen. Von Beginn an war klar dass man gegen eine der besten Mannschaften der Gauliga, nicht den Hauch einer Chance hat. Bester auf Bad Bernecker Seite war Manfred Nowak mit 312,7 Ringen, gefolgt von Erwin, Kurz mit 310,2 Ringen. Sabine Tröger konnte nicht ganz an ihre Trainingsleistungen anknüpfen und erreichte nur 306,2 Ringe. Somit ging die Partie mit 948,6: 929,1 Ringen klar an die Gastgeber, die mit diesem Ergebnis auch Saisonrekord in der Liga erzielten! Monika Nowak kam mit 303,6 Ringen nicht in die Wertung. In der Tabelle rutschten die Bernecker damit auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

 

 

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SG Tell Neubau 1

7

 

14

:

0

 

6607,6

943,94

2.

SV Haidhof 1

7

 

10

:

4

 

6592,5

941,79

3.

SG Hollfeld 1

6

 

6

:

6

 

5622,8

937,13

4.

SG Tell Neubau 2

7

 

6

:

8

 

6570,9

938,70

5.

SG Tell Neubau 3

7

 

4

:

10

 

6550,4

935,77

6.

SG Bad Berneck 1

7

 

4

:

10

 

6548,2

935,46

7.

SV Hüttstadl-St. Veit 1

7

 

4

:

10

 

6528,2

932,60


 

 


In der siebten Runde der Auflage Gauliga hatte die hatten die Bernecker die Schützengesellschaft Hollfeld zu Gast. Krankheitsbedingt musste das Team auf ihren Mannschaftsführer Erwin Kurz verzichten. Aber die Oldies lieferten einen starken Wettkampf ab und mussten sich am Ende knapp mit 938,0:940,6 Ringen geschlagen geben. Tagesbester auf Bad Bernecker Seite war Ersatzschütze Günther Kreutzer, der mit 313,2 Ringen ein sehr starkes Ergebnis ablieferte. Sabine Tröger 312,7, sowie Manfred Nowak mit 312,1 Ringen sorgten für das Teamergebnis. Monika Nowak mit 310,9 Ringen kam nicht in die Wertung. In der Tabelle belegen die Bernecker zur Halbzeit mit 4:8 Punkten den fünften Tabellenplatz.


 

 

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SG Tell Neubau 1

6

 

12

:

0

 

5664,8

944,13

2.

SV Haidhof 1

6

 

8

:

4

 

5643,9

940,65

3.

SG Tell Neubau 2

6

 

6

:

6

 

5629,4

938,23

4.

SG Hollfeld 1

6

 

6

:

6

 

5622,8

937,13

5.

SG Bad Berneck 1

6

 

4

:

8

 

5619,1

936,52

6.

SG Tell Neubau 3

6

 

4

:

8

 

5617,7

936,28

7.

SV Hüttstadl-St. Veit 1

6

 

2

:

10

 

5595,1

932,52


 

 


 


 


 

 

 

 

 

 

 


Im sechsten Durchgang der Gauliga bei den Auflageschützen musste die erste Mannschaft zum Tabellenführer nach Neubau reisen. Man hatte sich viel vorgenommen aber der Gegner war einfach übermächtig. Mit 945,8: 937,6 musste man eine deutliche Niederlage einstecken. Die Einzelergebnisse der Bad Bernecker lauteten wie folgt: Erwin Kurz 314,6 Ringe, Sabine Tröger 312,1 Ringe, sowie Manfred Nowak mit 310,9 Ringen. Monika Nowak kam mit 301,5 Ringen nicht in die Wertung. In der Tabelle rutschte man durch diese erneute Niederlage mit 4:6 Punkten auf den vorletzten Tabellenplatz und steckt mitten im Abstiegskampf.

 

 

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SG Tell Neubau 1

6

 

12

:

0

 

5664,8

944,13

2.

SV Haidhof 1

5

 

6

:

4

 

4701,4

940,28

3.

SG Tell Neubau 2

5

 

4

:

6

 

4690,2

938,04

4.

SG Tell Neubau 3

5

 

4

:

6

 

4682,4

936,48

5.

SG Hollfeld 1

5

 

4

:

6

 

4682,2

936,44

6.

SG Bad Berneck 1

5

 

4

:

6

 

4681,1

936,22

7.

SV Hüttstadl-St. Veit 1

5

 

2

:

8

 

4660,9

932,18

 

 


1. Luftgewehr-Auflage Mannschaft, Gauliga:

Die Bad Bernecker erste Auflagemannschaft hatte die dritte Vertretung der SG Tell Neubau zu Gast. Trotz einer Energieleistung von Mannschaftsführer Erwin Kurz der mit überragenden 318,1 Ringen Saisonbestleistung erzielte, musste man den Gästen am Ende knapp die Punkte überlassen. Sabine Tröger mit 311,4 Ringen, sowie der gesundheitlich angeschlagene Manfred Nowak mit 308,7 Ringen erzielten das Gesamtergebnis. Monika Nowak mit 308,1 Ringen kam nicht in die Wertung. So stand am Ende eine 938,2:939,1 Niederlage auf der Anzeigewand und die Punkte gingen nach Neubau. In der Tabelle belegt das Team mit 4:4 Punkten den vierten Tabellenplatz.

 

 

Tabelle

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SG Tell Neubau 1

5

 

10

:

0

 

4719,0

943,80

2.

SV Haidhof 1

5

 

6

:

4

 

4701,4

940,28

3.

SG Tell Neubau 3

4

 

4

:

4

 

3750,0

937,50

4.

SG Bad Berneck 1

4

 

4

:

4

 

3743,5

935,88

5.

SG Tell Neubau 2

4

 

2

:

6

 

3749,9

937,48

6.

SG Hollfeld 1

4

 

2

:

6

 

3742,4

935,60

7.

SV Hüttstadl-St. Veit 1

4

 

2

:

6

 

3728,9

932,23

 

 


In der vierten Runde der Auflage Gauliga mussten die Bad Bernecker erste Mannschaft beim Tabellenschlusslicht Hüttstadl St.Veit antreten.

Die Heimmannschaft hatte den Vorteil dass sie noch auf Papierscheiben ihre Wettkämpfe austragen können und das wurde unseren Senioren zum Verhängnis. Mit 934,9:927,5 Ringen mussten Sie eine bittere und  nicht erwartete Niederlage einstecken. Einzig Monika Nowak mit 310,7 Ringen konnte ihr Leistungsniveau auch auf Papier erreichen. Erwin Kurz mit 308,8 Ringen, sowie Ersatzschütze Horst Tröger mit 308,0 Ringen erreichten nicht ihre Normalform. Sabine Tröger kam mit der Anlage überhaupt nicht zu Recht, schaffte nur 294,1 Ringe und kam nicht in die Wertung. In der Tabelle steht das Seniorenteam mit 4:2 Punkten aber weiter auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

 

Tabelle

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SG Tell Neubau 1

4

 

8

:

0

 

3775,7

943,93

2.

SG Bad Berneck 1

3

 

4

:

2

 

2805,3

935,10

3.

SV Haidhof 1

4

 

4

:

4

 

3759,4

939,85

4.

SG Tell Neubau 2

3

 

2

:

4

 

2811,7

937,23

5.

SG Tell Neubau 3

3

 

2

:

4

 

2810,9

936,97

6.

SG Hollfeld 1

3

 

2

:

4

 

2801,3

933,77

7.

SV Hüttstadl-St. Veit 1

4

 

2

:

6

 

3728,9

932,23

 

 


Die erste Auflagemannschaft hatte die Nachbarn von Neubau 2 auf heimischer Anlage zu Gast. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem „Quäntchen Glück“ konnte ein sehr, sehr knapper Sieg eingefahren werden. Tagesbeste auf Bad Bernecker Seite war Sabine Tröger mit 314,3 Ringen, gefolgt von Erwin kurz mit 313,6 Ringen, sowie Manfred Nowak mit 311,3 Ringen. Ersatzschütze Thomas Medick kam mit 310,7 Ringen nicht in die Wertung. Am Ende konnte ein 939,2: 939 Ringe Erfolg gefeiert werden. In der Ligatabelle belegt das Team um Mannschaftsführer Erwin Kurz den zweiten Tabellenplatz.

 

 

Rang

Mannschaft

Anzahl WK

Mannschaftspunkte

Ringe

Ø-Ringe

1.

SG Tell Neubau 1

3

 

6

:

0

 

2831,2

943,73

2.

SG Bad Berneck 1

2

 

4

:

0

 

1877,8

938,90

3.

SG Tell Neubau 3

2

 

2

:

2

 

1875,6

937,80

4.

SG Hollfeld 1

2

 

2

:

2

 

1873,2

936,60

5.

SV Haidhof 1

3

 

2

:

4

 

2820,6

940,20

6.

SG Tell Neubau 2

3

 

2

:

4

 

2811,7

937,23

7.

SV Hüttstadl-St. Veit 1

3

 

0

:

6

 

2794,0

931,33

 

 

 


In der höchsten Auflage Klasse der Gauliga empfing die erste Mannschaft der SG Bad Berneck um Mannschaftsführer Erwin Kurz eine der Topmannschaften der Liga, den SV Haidhof 1.

Mit überragenden 316 Ringen schoss Erwin Kurz Tagesbestleistung. Sabine Tröger mit 311,6 Ringen, sowie Monika Nowak mit 311 sorgten für das starke Mannschaftsergebnis der Bernecker. Mit  938,6 : 937,7 Ringen  konnte der Sieg und somit die ersten Punkte eingefahren werden. Manfred Nowak kam mit 310,7 Ringen diesmal nicht in die Wertung.

 

 

Nach oben